Mensch in Beewgung

Teil der Lösung – Mensch in Bewegung




Haben wir Einfluss auf die Zukunft unserer Erde?



︎        Wie verändern wir unsere Lebensstile so, dass sie zukunftsfähiger werden? Wie können wir nachhaltiger leben und vielleicht sogar zufriedener sein? Welche alternativen Konsumformen gibt es und wie können sie in unserem Alltag integriert werden?

Teil der Lösung – Mensch in Bewegung richtet sich an alle, welche ihren Alltag zukunftsfähiger gestalten wollen. In unseren LifeLabs bieten wir dir: 

1. Fakten von Experten aus Wissenschaft, Medien und Wirtschaft.
2. Inspiration durch Menschen, die den Wandel vollzogen haben.
3. Transfer durch einen aktiven und offenen Austausch mit unseren Experten und Gästen.

Wir befassen uns mit ökologischen und sozialen Herausforderungen, auf die wir persönlich Einfluss nehmen können: CO2-Verbrauch, Konsum, Ressourcenverschwendung, Müll-Produktion, Ernährung und Community Projekte.







Das gefällt mir, ich will mitmachen



︎        Familien mit Kindern sind herzlich willkommen. Wir freuen uns auch auf Einzelpersonen, Paare wie verschiedenartige Wohn- und Arbeitsgemeinschaften.

Wir empfehlen frühzeitiges Anmelden, unsere Platzzahl ist begrenzt.

Die LifeLabs finden an 4 Sonntagen über das Jahr verteilt statt, dauern 4 Stunden, sind interaktiv gestaltet und beinhalten Inputs, Austausch, Diskussionen, sowie praxisnahe Denkanstösse aus den Erfahrungen unserer Experten & Gäste. Schön, wenn du mit dabei bist.

LifeLabs ansehen



Eintritt & Ticketpreis


Du bezahlst nach eigenem Ermessen und deiner finanziellen Situation entsprechend.

Die Anmeldung via E-Mail ist verbindlich und bei Nichterscheinen verrechnen wie eine Pauschale von CHF 50.– pro Person.

Die Anzahl der Teilnehmenden ist beschränkt.


Logo Kultur Park
Durch die wertvolle Unterstützung des Kulturparks Zürich ist der Eintrittspreis im Rahmen dieser Kollekte überhaupt möglich. Herzlichen Dank. 



Anfahrt


Kulturpark Zürich
︎︎︎  Webseite          ︎︎︎  Google Maps







Unsere LifeLabs



︎        Die LifeLabs bieten einen intellektuellen und praktischen Begegnungs- und Erprobungsraum. ExpertInnen aus Theorie & Praxis erweitern unser Wissen und inspirieren zu neuen Denk- und Handlungsmustern. Wir schärfen das Bewusstsein, dass unsere alltäglichen Handlungen Konsequenzen im grossen Ganzen haben.




︎

Sonntag, 22. Mai 2022    /    14 - 17.30 Uhr
Kulturpark, Pfingstweidstrasse 16, Zürich


LifeLab  13  —  Alternative Formen des Wohnens 


Immer mehr Menschen sehnen sich nach alternativen Formen des Wohnens, die ein Leben in Gemeinschaft ermöglichen. Die gleichzeitig dem Wunsch nach Potenzialentfaltung des Einzelnen und der Gruppe gerecht werden, sowie nachhaltigere Lebensstile erleichtern.

Welche alternativen Formen des Wohnens gibt es bereits in der Schweiz? Welche sind in Planung? Und welche Wohnprojekte bewähren sich? Wo liegen die Herausforderungen und welche Vorteile ergeben sich daraus konkret im Hinblick auf Nachhaltigkeit und die persönliche Entwicklung der Beteiligten?

Was können wir für unser eigenes tägliches Leben von Pionieren lernen, die ihren Alltag anders gestalten? Und wie entstehen Geschichten des Gelingens?

Fakten & Inspiration
Andrea Burkhalter
Strategie, Projektmanagement Urbane Dörfer

Erika Haltiner
Vorstandsmitglied Bau- und Wohngenossenschaft Kraftwerk 1

René Hirschi
Mitgründer Herzfeld Sennrüti, Vorstandsmitglied Global Ecovillage Network Suisse

Stefania Koller
Vorstandsmitglied Neustart Schweiz

Manuel Lehmann
Co-Gründer des Zukunftsdorf Egnach

Moderation
Christel Maurer, Sam Nüesch, Teil der Lösung

Transfer
Diskussion in Gross- und Kleingruppen

︎︎︎Anmeldung LifeLab 13




︎

Sonntag, 18. September 2022    /    14 - 17.30 Uhr
Der Veranstaltungsort ist noch geheim (in Zürich)


LifeLab  14  —  Inner Delevopment Goals für den Wandel


Der Wandel in Richtung Nachhaltigkeit geschieht immer noch zu langsam. Wie können die Inner Development Goals (IDG’s) dazu beitragen, dass die Sustainable Development Goals (SDG’s) schneller umgesetzt werden? Was tun Akteure in der Schweiz in diese Richtung? Was bedeutet das für unser tägliches Leben und Arbeiten? Wie können wir die IDG’s einzeln und gemeinschaftlich für einen zukunftsfähigen Lebensstil nutzen?

Wir freuen uns auf einen partizipativen Nachmittag mit AktivistInnen der Inner Development Goals in der Schweiz.

Fakten
Ausgewiesene Expertin/Experte zum Thema

Inspiration
Weitere Expertinnen/Experten

Transfer
Diskussion in Gross- und Kleingruppen

Anmeldung
LifeLab 14 ab Mitte Juli möglich




︎

Sonntag, 20. November 2022    /    14 - 17.30 Uhr
Kulturpark, Pfingstweidstrasse 16, Zürich


LifeLab  15  —  Mehr Demokratie wagen 



Die jüngsten Krisen stellen unsere Demokratie vor ungewohnte Herausforderungen. Auch unabhängig davon steht zur Frage, wie wir unser Verständnis von Demokratie erweitern und vertiefen können?

Was bedeutet Demokratie in einer von wirtschaftlicher Macht dominierten Gesellschaft?  Wie demokratisch ist unser Alltag eigentlich? Welche alternativen Denk- und Lebensformen über Demokratie gibt es und wie bewähren sie sich in der Praxis?

Wie können uns diese Praxisbeispiele inspirieren, in unserem persönlichen Umfeld und darüber hinaus demokratischer zu handeln? Und auf diese Weise integrierender und nachhaltiger zu agieren?

Wir freuen uns auf einen inspirierenden, partizipativen Austausch mit unseren ExpertInnen und allen Beteiligten.

Fakten
Ausgewiesene Expertin/Experte zum Thema

Inspiration
Weitere Expertinnen/Experten

Transfer
Diskussion in Gross- und Kleingruppen
 
Anmeldung
LifeLab 15 ab Mitte September möglich








Archiv


Gemeinsam mit vielen interessierten TeilnehmerInnen konnten wir in den vergangenen beiden Jahren bereichernde LifeLabs durchführen.

Informationen zu den Themen und Speaker, sowie Dokumente und Präsentationen von unseren Experten stellen wir euch auf den folgenden Links gerne weiterhin zur Verfügung:


︎        
2021
LifeLab 12   Die Pandemie als Chance für eine innovative Wirtschaft?
LifeLab 11    Nachhaltige Finanzströme & Geldsysteme
LifeLab 10   Leben ohne Plastik
LifeLab 09  Systemwandel - aber wie?
LifeLab 08  Selbstbestimmte Arbeits- und Lebensstile

︎        
2020
LifeLab 07   Wald als Lebensraum
LifeLab 06   Klimafreundlicher Konsum
LifeLab 05   Nachhaltiges Reisen & Mobilität

︎        
2019
LifeLab 04   Wohnformen & Energie
LifeLab 03   Community Supported Agriculture
LifeLab 02   Konsum & Genügsamkeit
LifeLab 01    Klimawandel







Wer sind wir?



Teil der Lösung wurde 2018 von Christel Maurer, Unternehmensberaterin, Coach und Autorin, und Tara Welschinger, Geschäftsführerin vom ersten ZeroWaste Ladencafé in Zürich ins Leben gerufen.

Nach einer Konferenz zu Wirtschaft und Suffizienz, an welcher beide als Referentinnen teilnahmen, liess sie die Frage nicht mehr los, wie der Transfer zu einem bewussten, genügsamen und umweltfreundlichen Alltag ermöglicht werden kann. So bündelten sie für die Veranstaltungsreihe von «Teil der Lösung – Mensch in Bewegung» ihre Kräfte und planten gemeinsam die ersten LifeLabs in 2019.

In den folgenden beiden Jahren organisierten Christel Maurer und Susanna Niederer, Gründerin von Klimahandlung, die LifeLabs gemeinsam. In wundervoller & fruchtbarer Zusammenarbeit. 


Bild Christel Maurer
Christel Maurer ist Unternehmensberaterin und Coach mit eigener Firma tätig und Autorin. 

Christel unterstützt UnternehmerInnen dabei, ihrer Berufung zu folgen, sinnstiftend tätig zu sein und zugleich unsere Lebensgrundlagen zu wahren.

Ihren eigenen Lebensstil hat sie in den letzten sechs Jahren so verändert, dass sich ihr persönlicher CO2-Footprint deutlich verringert hat.

Mehr von Christel
︎︎︎  MCC Maurer Consulting & Coaching
︎︎︎  Beseelte UnternehmerInnen
︎︎︎  Chefsache Zukunft: Buchkapitel Unternehmerische Suffizienz
︎︎︎  LinkedIn



Bild Babette Frank
Babette Frank unterstützt als Prozessbegleiterin mit eigener Firma Führungskräfte und Teams einen selbstgesteuerten und erfüllenden Alltag zu entwickeln.

Bei den Kaospiloten in Bern hat sie Social Entrepreneurship studiert. Als Mindful Leadership Trainerin ist sie auf das Thema Achtsamkeit in Organisationen spezialisiert.

Für einen gemeinsamen Wandel gestaltet Babette Begegnungsräume, in denen sich Menschen authentisch und wertschätzend austauschen können.

Mehr von Babette
︎︎︎  Mindstreets
︎︎︎  LinkedIn



Bild Oli Müller
Oliver Müller begleitet Teams und Organisationen auf ihrem Weg, neue Formen der Zusammenarbeit gemeinsam zu gestalten.

Oli ist überzeugt, dass die Welt komplex und jeder Mensch fähig ist. Ihm geht es darum, Mitarbeitende an die mannigfaltigen Facetten ihres Potenzials zu erinnern und so in ihrem Team und in ihrer Organisation Wandel von innen heraus zu vollziehen.

"Persönliches Wachstum ist Organisationsentwicklung" lautet einer seiner Glaubenssätze.

Mehr von Oliver
︎︎︎  Euforia
︎︎︎  Common Ground
︎︎︎  LinkedIn



Bild Sam Nuesch
Sam Nüesch ist Philosoph, Prozessbegleiter und Zukunftsaktivist.

Mit dem Amt für Zukunft unterstützt er Projekte, Initiativen und Organisationen darin, systemisch und langfristig zu denken und zu einer zukunftsfähigen Gesellschaft beizutragen.

Als Sparringpartner hilft er Individuen bei der Navigation durch die Wirren des Lebens in Richtung Sinn.

Mehr von Sam
︎︎︎  Amt für Zukunft
︎︎︎  LinkedIn



Bild Du&Ich
Auch dabei sind viele engagierte ReferentInnen und so hoffen wir, auch Du.











So bleibst Du in Kontakt mit uns





Abonnieren  ︎︎︎   

Newsletter
Über Teil der Lösung informiert bleiben? Abonniere unseren Newsletter.


Hallo sagen  ︎︎︎


E–Mail
Ideen, Fragen und interessante Inputs? Wir freuen uns auf Deine Nachricht.






Partner von
One Planet Lab

Bild Du&Ich
Bogenprojekt bei
X27

Bild Du&Ich

Teil der Lösung
Mensch in Bewegung
© 2022

Impressum